Sie sind hier: Home > Gymnastikkartei Archiv > 

Gymnastikkartei




Ab- und Aufrollen

Merkliste

Übung
Ausgangsstellung
  • Im funktionellen Stand.
  • Powerhouse aktivieren.
Bewegungsdurchführung
  • Den Körper langsam und kontrolliert beim Ausatmen abrollen (Kopf, HWS, BWS, LWS - Knie nicht durchstrecken).
  • Beim Einatmen langsam wieder aufrollen.
  • Die Übung eventuell mehrmals wiederholen.
Kommentar
  • Bewusst das Powerhouse wahrnehmen.
  • Die Wirbelsäule in der physiologischen Position, das Becken nicht aufrichten und die Schulterblätter an der Wirbelsäule lassen.
  • Achtung! Bei Herz- Kreislaufproblemen NICHT unter Herzhöhe abrollen!
Variationen
  1. Die Übung kann auch in funktioneller Sitzposition auf einem kleinen Kasten o. ä. oder im Stand rücklings an der Wand ausgeführt werden.
Materialien
  • kein Gerät
Sozialform
  • Einzeln
Teilziele
  • Mobilisation
Muskelgruppen
  • Hals-/Nackenmuskulatur
  • Rumpfmuskulatur
  • Schultergürtelmuskulatur
Position
  • Stand