Sie sind hier: Home > Gymnastikkartei Archiv > 

Gymnastikkartei




Ball rollen

Gymnastikkartei default

Merkliste

Übung
Ausgangsstellung
  • In funktioneller Rückenlage auf einer Matte.
  • Powerhouse aktivieren.
  • Die Arme liegen entspannt neben dem Körper.
  • Unter einer Hand liegt der Over-Ball.
Bewegungsdurchführung
  • Beim Ausatmen den Over-Ball in Richtung unteres Mattenende rollen, dabei den Oberkörper leicht zur Seite neigen ("Scheibenwischer" - den Oberkörper auf der Matte lassen), den Kopf jedoch möglichst nicht anheben.
  • Beim Einatmen wieder in die Ausgangsposition zurückkehren.
Kommentar
  • Bewusst das Powerhouse wahrnehmen. Den Oberkörper nur über die Matte schieben, nicht aber aufrollen.
  • Die Knie nicht zur entgegengesetzten Seite kippen lassen.
Variationen
  1. Falls aufgrund von Problemen am Haltungs- und Bewegungsapparat oder muskulären Defiziten Schwierigkeiten bei der Ausführung der Übung auftreten sollten, den Oberkörper nicht zur Seite neigen, sondern nur mit entsprechender Hand in den Over-Ball drücken.

  2. Der Kopf muss nicht mit angehoben werden!

  3. Zusätzlich kann ein Handtuch, ein Keilkissen o.ä. Hilfsmittel zur Unterstützung und Entlastung unter das Becken/unter den Hinterkopf gelegt werden (nicht in die Lenden- und Halslordose - Wibelsäule in physiologischer Haltung).
Materialien
  • Matte
  • Overball
Sozialform
  • Einzeln
Teilziele
  • Kraft
  • Koordination
Muskelgruppen
  • Rückenmuskulatur tiefliegende
  • Rückenmuskulatur breite
  • Rückenmuskulatur
  • Bauchmuskulatur quere
  • Bauchmuskulatur
Position
  • Liegen