Sie sind hier: Home > Gymnastikkartei Archiv > 

Gymnastikkartei




Ballkontakte

Merkliste

Übung
Ausgangsstellung
  • Im funktionellen Stand mit dem Sitzball im Rücken rücklings zur Wand.
  • Powerhouse aktivieren.
  • Der Sitzball liegt in Höhe der BWS bis zum Gesäß an der Wand an.
Bewegungsausführung
Den Körper leicht in den Sitzball drücken und lösen.
Kommentar
  • Bewusst das Powerhouse wahrnehmen.
  • Bei der Übung die LWS/HWS nicht überstrecken, Position stabilisieren, auf Gelenkachsen achten.
  • Beachten: Alle grundlegende Elemente der Trainingsmethode Pilates sind bei jeder Übung anzuwenden!
Variationen
  1. Die Übung kann auch in funktioneller Sitzposition auf einem kleinen Kasten o. Ä. mit dem Sitzball im Rücken rücklings zur Wand ausgeführt werden.
Materialien
  • Sitzball
Sozialform
  • Einzeln
Teilziele
  • Kraft
  • Koordination
Muskelgruppen
  • Schultergürtelmuskulatur
  • Rückenmuskulatur tiefliegende
  • Rückenmuskulatur obere
  • Rückenmuskulatur
Position
  • Sitz
  • Liegen