Sie sind hier: Home > Gymnastikkartei Archiv > 

Gymnastikkartei




Ballrollen I / II / III

Merkliste

Übung
Ausgangsstellung
Bewegungsdurchführung
  • I) Beide Hände liegen von vorne kommend am Sitzball (Arme in Verlängerung des Schultergelenkes, nicht durchgestreckt). Beim Einatmen den Sitzball an der Wand nach oben rollen/schieben, beim Ausatmen wieder zurück führen in die Ausgangsposition.
  • II) Einen Unterarm von vorne auf dem Sitzball auflegen (Daumen zeigt zum Körper). Beim Einatmen den Sitzball diagonal nach oben rollen/schieben (z. B. mit dem rechten Arm nach links oben), beim Ausatmen wieder zurück führen in die Ausgangsposition.
  • III) Wieder einen Unterarm von vorne kommend auf dem Sitzball auflegen (Daumen zeigt zum Körper), beim Ausatmen den Sitzball auf Horizontalebene zu einer Seite rollen/schieben (z. B. mit dem rechten Arm zur linken Seite), beim Einatmen wieder zurück führen in die Ausgangsposition.
  • Bei allen drei Übungsmöglichkeiten immer leichten Druck gegen den Sitzball ausführen.
Kommentar
  • Bewusst das Powerhouse wahrnehmen.
  • Bei der Übung die LWS/HWS nicht überstrecken, Position stabilisieren, auf Gelenkachsen achten.
  • Beachten: Alle grundlegende Elemente der Trainingsmethode Pilates sind bei jeder Übung anzuwenden!
Variationen
  1. Die Übung kann auch in funktioneller Sitzposition auf einem kleinen Kasten o. Ä. mit dem Sitzball frontal zur Wand ausgeführt werden.
Materialien
  • Sitzball
Sozialform
  • Einzeln
Teilziele
  • Koordination
  • Kraft
Muskelgruppen
  • Armmuskulatur
  • Schultergürtelmuskulatur
Position
  • Stand