Sie sind hier: Home > Spielekartei Kinder/Jugendliche Archiv > 

Spielekartei Kinder/Jugendliche Liste




Affe Palme Elefant

Merkliste

Spielidee / Organisation / Durchführung
Spielidee:
Aufgerufener Spieler muss mit den Nachbarn mit einem vorher festgelegten Bild  richtig reagieren.

Spielorganisation:

  • Die Spieler stehen im Kreis.
  • Den Begriffen Affe, Palme, Elefant werden folgende Positionen zugeordnet:
  • AFFE: Eine Hand auf die Augen und eine Hand auf den Mund legen. Der jeweils rechte und linke Nachbarn legt seine Hände auf die eigenen Ohren.
  • ELEFANT: Mit den Armen einen Rüssel bilden. Der rechte und linke Nachbar formt mit seinen Armen dem in der Mitte stehende Spieler große Ohren.
  • PALME: Arme nach oben strecken. Der rechte und linke Nachbar streckt seine Arme wie Palmwedel diagonal von dem in der Mitte stehenden Spieler weg nach außen.
  • weitere Ideen siehe "Variationen" oder siehe undefinedVideo
Spielablauf:
  • Ein Spieler steht in der Kreismitte, zeigt auf einen Spieler im Kreis und nennt einen der oben beschriebenen Tierbilder.
  • Der aufgeforderte Spieler und sein rechter und linker Nachbar müssen sofort reagieren und die passende Position einnehmen.
  • Wer falsch oder zu spät reagiert, wechselt mit dem Spieler in der Mitte den Platz.
Kommentar
Das Spiel eignet sich für eine Gruppe mit gutem sozialen Klima, einer gewissen Ausgelassenheit und Spaß an lustigen Aktivitäten, die niemanden bloßstellen dürfen. Dann gibt es viel zu Lachen....
Variationen

Weitere Begriffe hinzunehmen:

KÄNGURUH: Der mittlere Spieler formt mit seinen Armen einen Halbkreis vor dem Bauch, der rechte und linke Nachbar schaut in diesen "Beutel" und ruft "OOOH".

MAUS: Der Spieler in der Mitte knabbert an einem "Käsestück", der rechte und linke Nachbar formt mit Daumen und Zeigefinger die kleinen Ohren.

TOASTER: Beide Nachbarn fassen mit ihren Händen durch, sodass sich der Spieler in der Mitte dieses gebildeten Armkreises befindet. Dabei bewegt sie sich rhythmisch auf und ab wie eine Toastscheibe im Toaster.

ESEL: Nichts tun.

EICHHÖRNCHEN: Mit den Fingern eine Nuss halten und daran knabbern. Der rechte und linke Nachbar bildet mit Daumen und Zeigefinger ein Brillenglas und setzen es an ein Auge des aufgeforderten Spielers.

ENTE: Mit den Händen einen Schnabel an den Mund formen. Die Nachbarn wackeln mit dem Po.

weitere Ideen siehe undefinedVideo

Materialien
Orte
  • Nicht sportliche Räume
  • Gymnastikraum
  • Sporthalle
Intentionen
  • Integration von Kontaktarmen
  • Koordination Reaktionsvermögen
  • Kooperation
Spielalter
  • 9 bis 12 Jahre
  • 6 bis 9 Jahre
  • 12 bis 18 Jahre
Spieltypen
  • Gesellige Spiele
  • Entspannungsspiele