Sie sind hier: Home > Wasserkartei Archiv > 

Wasserkartei Archiv




Aquadrill - Phase 6

Merkliste

Spielidee / Beschreibung
Organisation:
  • Die TN verteilen sich im Becken.
  • Sie befinden sich in gestreckter Rückenlage.
  • Abstand zum Nachbarn einhalten.
Beschreibung:
  • Die Arme werden seitlich gestreckt.
  • Die Beine anwinkeln und nach hinten führen und strecken.
  • Die TN befinden sich in der Bauchlage.
  • Zurück in die Ausgangsposition.
  • Wechsel von der Rückenlage in die Bauchlage und zurück.
  • 12 Wiederholungen.
Ziele:
  • Intensive Konditionsübung ohne Gerät.

Kommentar
Definition:
  • Aquadrill stellt eine Kombination aus Aquatraining und Bewegungselementen aus dem Kickboxen dar.
  • Die speziell für das Aquaboxing entwickelten Handschuhe (Aqua-Kickbox-Handschuhe) eignen sich ebenfalls zum Aquadrill.
  • Es findet kein Partnerkontakt statt.
  • Es werden die konditionellen Fähigkeiten, vor allem Ausdauer und Kraft angesprochen.
  • Aquadrill ist somit ein intensives Ganzkörpertraining.
  • Stress kann hierbei wunderbar abgebaut werden.
Hinweise:
  • Die Musik muss passend zu den Übungen ausgewählt werden.
  • Schultertiefes Becken auswählen oder im Tiefbecken den Aquagürtel einsetzen.
  • Übungsausführung im schnellen Wechsel.
  • ÜL macht am Beckenrand mit, spornt an und motiviert.
Variatonen
  • Beine gegrätscht halten.
  • Beine gestreckt halten.
  • Bewegung zur Seite ausführen.
Geräte
  • ohne Gerät
Intentionen
  • Kraft
  • Ausdauer
Sozialform
  • Einzeln